Alleine ist das unmöglich

Liebe Helferinnen und Helfer beim Aufbau der Blumen

 

 

 

Gerade zurück vom Königsplatz möchte ich Ihnen mitteilen, dass wir heute schon viel weiter mit der Arbeit gekommen sind, als ich gehofft hatte, obwohl wir schon gegen 15.30 Uhr aufgehört haben zu arbeiten.

 

 

 

Ich musste tatsächlich bremsen, weil alle so fleißig sein wollten. Da ich mir vorstelle, dass sich auch die Leute, die sich für morgen und übermorgen in die Doodle-Liste eingetragen haben, noch ein wenig an diesr Kunstaktion partizipieren wollen, bitte ich

 

 

 

1. dass alle, die heute schon dabei waren morgen nicht mehr kommen, falls sie sich dafür in die Liste eingetragen haben

 

 

 

2. dass wir erst erst um 10.30 Uhr mit der Arbeit beginnen und auch am Nachmittg bereits spätestens um 16 Uhr enden. Es muss nämlich dann auch noch Arbeit für Samstag übrig bleiben. Welche eine erfreuliche Situation!

 

 

 

3. Wer sich für Samstag in die Liste eingetragen hat, wird gebeten ebenfalls erst um 10.30 Uhr zu kommen. Das gilt auch für die Leute vom Syrischen Friedenschor.

 

 

 

 

 

Vielen Dank, herzliche Grüße und  und bis morgen bzw. übermorgen

 

 

 

Bitte denken Sie an warme Kleidung und vielleicht einen kleinen Regenschutz. Das Wetter soll laut bisheriger Vorhersagen zwar einigermaßen gut sein, aber ein kleiner Regenschauer zwischendurch kann doch erheblich auf die Stimmung drücken, wenn man dabei nass geworden ist.

 

Herzlichen Dank schon jetzt

Ihr Walter Kuhn

 

Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte an den betreffenden Tagen an mich unter der Tel. Nr. 0177 646 2851

 oder Kuhn-W@gmx.de

Bitte senden Sie mir eine Mail an Kuhn-W@gmx.de